PICO TECHNOLOGY BRINGT USB-DATENLOGGER ADC-20 & ADC-24 AUF DEN MARKT

High Resolution USB Data Acquisition (Hi-res)

15 November 2005
Category: Data Acquisition

PICO TECHNOLOGY BRINGT USB-DATENLOGGER ADC-20 & ADC-24 AUF DEN MARKT: ULTIMATIVE AUFLÖSUNG UND GENAUIGKEIT

Pico Technology stellt die neuesten Mitglieder seiner Familie von Datenerfassungsgeräten, dieUSB-Datenlogger ADC-20 und ADC-24, vor. Diese praktischen und einfach zu bedienenden Datenlogger mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit zur Erfassung kleiner Signaländerungen, einer Genauigkeit von 0,1 % für zuverlässige Messwerte und bis zu 16 Kanälen bieten ausgezeichnete Leistung. Der USB-Anschluss sorgt für einfachen Anschluss und einfache Installation und macht eine externe Stromversorgung überflüssig.

Die neuen Datenlogger stellen eine kostengünstige Lösung zum Messen und Speichern von Spannungssignalen auf jedem PC oder Laptop (Windows 98SE, ME, 2000, XP oder höher) mit USB-Anschluss dar. Zusammen mit der PicoLog-Datenspeichersoftware können die Geräte bis zu 1 Million Messwerte mit auswählbaren Abtastraten abfragen. Die Werte lassen sich in Echtzeit anzeigen oder für eine spätere Analyse auf der Festplatte speichern. Der ADC-20 verfügt über 4 differenzielle Kanäle für maximale Genauigkeit, die auch als 8 Einzelkanäle verwendet werden können und so das Gerät noch flexibler machen. Die 8 differenziellen Kanäle des ADC-24 lassen sich auch als 16 Eintaktkanäle verwenden. An die Eingänge mit ihren 7 programmierbaren Spannungsbereichen können eine Vielzahl von Signalen und Sensoren angeschaltet werden. Alle analogen Eingänge sind bis +/- 30 Volt gegen Überlast geschützt. Die differenziellen Eingänge sind galvanisch getrennt und unterdrücken so Grundrauschen. Beide Geräte verfügen über +/-5-Volt-Ausgänge für die Ansteuerung von Sensoren. Der ADC-24 besitzt zusätzlich vier digitale Ein-/Ausgangsleitungen. Bis zu 4 Geräte können gleichzeitig mit PicoLog oder mit kundeneigener Software und dem Treiber von Pico verwendet werden. Ein optionales Klemmenbrett ist verfügbar, das Sensordrähte ohne Löten aufnimmt und Platz für einfache Schaltungen bietet.

Alan Tong, Technical Director bei Pico Technology, sagt hierzu: „Beim ADC-20 und ADC-24 haben wir hochpräzise Messfunktionen mit der neuesten PC-Schnittstellentechnologie kombiniert. Diese Geräte sind USB-fähig und PC-basiert und bieten damit größte Benutzerfreundlichkeit. Mit ihrer hohen Auflösung und Genauigkeit sind sie in der Messgerätetechnik führend.”

Beide Modelle sind ab sofort direkt von Pico Technology oder jedem Pico-Vertragshändler erhältlich. Die Preise für die Datenlogger beginnen bei €290 + MwSt. Das optionale Klemmenbrett kostet €36.50 + MwSt. Weitere Informationen sind auf der Website von Pico Technology zu finden oder können telefonisch unter +44 (0)1480 396395 angefordert werden.