Maserati Entscheidet Sich Für Das Oszilloskop-Diagnosekit Von Pico Technology

PicoScope oscilloscope diagnostic kit for Maserati (Hi-res)

11 August 2009
Category: Automotive Diagnostics

Pico Technology liefert maßgeschneiderte Oszilloskop-Diagnosekits an alle Maserati-Händler weltweit

Maserati ist für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit seiner Fahrzeuge bekannt. Um dazu beizutragen, diesem Ruf auch künftig gerecht zu werden, hat das Unternehmen sich dem stetig wachsenden Kreis von Fahrzeugherstellern angeschlossen, die ihre Händler mit PicoScope Oszilloskop-Diagnosekits ausrüsten. Aufgrund der komplexen elektronischen Technologien, die in modernen Fahrzeugen zum Einsatz kommen, sind Oszilloskope heute ein unerlässliches Werkzeug für jeden Hersteller, der sich Service, Zuverlässigkeit und Leistung auf höchstem Niveau verschrieben hat. Das Diagnosekit von Pico wird die gesamte aktuelle Fahrzeugpalette von Maserati unterstützen und kann problemlos für neue Modelle angepasst werden.

Das PicoScope Oszilloskop-Diagnosekit verwandelt jeden PC in ein leistungsfähiges Diagnosewerkzeug, das für alle Fahrzeugmarken und -modelle eingesetzt werden kann. Das Mehrkanal-Oszilloskop kann Spannungs- und Stromwellenformen für alle elektrischen Bauteile (z. B. MAP- und Luftstromsensoren, Anlasser und Kraftstoffpumpen), komplexe Zünd- und Einspritzmuster für mehrere Zylinder und sogar physische CAN-Bus-, LIN-Bus- und FlexRay-Signale anzeigen. Pico hat eine speziell auf die vorhandenen Prüfinstrumente von Maserati abgestimmte Ausführung seines Oszilloskops geliefert, sodass nur ein minimaler Schulungs- und Umrüstungsaufwand entstand. Zusätzlich wurde eine kundenspezifische Version der Pico Diagnostics-Software bereitgestellt, die Batterietests, Kompressionstests und eine neue Funktion zum Auswuchten der Kardanwelle umfasst.

Ein Sprecher der Schulungsabteilung von Maserati fasst zusammen: „Pico hat sein Produkt in beeindruckend kurzer Zeit exakt auf unseren Bedarf zugeschnitten, einschließlich einiger vollständig neuer Tests. Die Hardware und das Schulungsmaterial für unsere Techniker wurden in enger Zusammenarbeit mit uns entwickelt. Das Kit wird die Effizienz unserer Händler steigern und unser Schulungsprogramm auf den neuesten Stand für unsere aktuellen Fahrzeuge bringen.“

Dazu Alan Tong, Managing Director bei Pico Technology: „Wir sind stolz darauf, dass wir mit Maserati einen weiteren Automobilhersteller für unsere Oszilloskop-Diagnosekits gewinnen konnten. Dies ist ein weiterer Beleg dafür, dass unser Kit sich auch für Fahrzeuge aus dem Spitzensegment eignet.“

Pico produziert kundenspezifische Oszilloskop-Kits für eine wachsende Anzahl von Motorrad-, Auto- und Nutzfahrzeugherstellern. Nähere Informationen finden Sie unter www.picoauto.com.