Neuer CAN-Bus-Tester Von Pico Technology

CAN-bus test box (Hi-res)

01 September 2009
Category: Automotive Diagnostics

Die CAN Test Box ist das neueste Diagnosezubehör von Pico Technology. Dieses Produkt des bekannten Herstellers der Pico Fahrzeugdiagnose-Kits und der PicoScope Oszilloskop-Reihe ist darauf ausgelegt, Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Die CAN Test Box bietet einfachen Zugriff auf die 16 Stifte des Diagnosesteckers, mit dem alle modernen Fahrzeuge ausgestattet sind. Je nach der Konfiguration des Fahrzeugs ermöglicht Ihnen dies, die Stromkreise, Erdung und die Qualität des CAN Bus-Signals zu prüfen. Mit den mitgelieferten Messleitungen können Sie Ihr PicoScope-Oszilloskop oder ein anderes geeignetes Oszilloskop an die CAN Test Box anschließen, um jegliche vorhandenen Signale zu testen, beispielsweise CAN High- und CAN Low-Signale. Wenn Sie über ein Pico Diagnosekit verfügen, müssen Sie in der Software lediglich den Test „CAN Bus“ auswählen, und das Programm zeigt die CAN-Signale korrekt auf dem Computermonitor an.

Die CAN Test Box verfügt über ein 2,5 Meter langes Kabel, sodass Sie im bequemen Abstand zum Diagnosestecker arbeiten können. Ein zusätzlicher Durchleitungsstecker ermöglicht, gleichzeitig mit dem Oszilloskop ein Scanwerkzeug anzuschließen. Die 4-mm-Buchsen sind mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung versehen, die den Status der einzelnen Steckerstifte anzeigt. Die Stromversorgung der Box erfolgt über den Diagnosestecker, sodass Sie keine Batterien und kein Netzgerät benötigen. Im Lieferumfang ist eine CD-ROM mit einem Schulungsprogramm und einer detaillierten Anleitung enthalten, die erläutert, wie Sie das Gerät an das Fahrzeug und das Oszilloskop anschließen sowie welche Signale an welchen Stiften des Steckers anliegen sollten.

Phil Rutt, Automotive Sales Distribution Manager von Pico Technology, erklärt:

„Mit der CAN Test Box können Sie exakt sehen, was am Diagnosestecker geschieht, ohne auf einem Rollbrett unter dem Wagen liegen zu müssen.“

Die neue CAN Test Box ist im Fachhandel oder direkt von Pico Technology unter http://www.picoauto.comerhältlich.