Die PicoScope-Oszilloskope Der Neuesten Generation Sind Ab Sofort Lieferbar!

PicoScope diagnostic oscilloscope (Hi-res)

19 February 2009
Category: Automotive Diagnostics

Das neue PicoScope Diagnose-Oszilloskop bietet einen doppelt so großen Eingangsspannungsbereich, die doppelte Bandbreite, eine vierfach höhere Abtastrate und 64-mal mehr Speicher als die Vorgängerversion

Das PicoScope Diagnose-Oszilloskop ist in der Fahrzeugindustrie bereits weithin bekannt und genießt hohe Anerkennung. Pico Technology, der Hersteller, ruht sich jedoch nicht auf seinen Lorbeeren aus. 2009 kommt ein vollständig neu konzipiertes PicoScope Diagnose-Oszilloskop mit deutlich mehr Leistung auf den Markt.

Das neue PicoScope ist für die Zukunft ausgelegt: die höhere Geschwindigkeit ermöglicht die präzisere Anzeige von Signalen wie CANbus und FlexRay. Der neue, permanent aktive Speicher mit 64-fach höherer Kapazität bedarf keinerlei Einstellungen, sodass Sie sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren können. Ihnen entgeht nicht das kleinste Detail – selbst selten auftretende intermittierenden Störungen lassen sich zuverlässig erkennen. Der erweiterte Eingangsbereich von +/-100 V macht externe Dämpfer bei den meisten Prüfungen überflüssig.

In Kombination mit einem PicoScope Oszilloskop-Diagnosekit können Sie mit dem neuen Oszilloskop nahezu alle elektrischen Komponenten von Fahrzeugen prüfen, einschließlich Luftstrom-, Luftmassen- und Saugrohrdrucksensoren, Lambda- und Klopfsensoren, ABS-Sensoren, Kurbel- und Nockenwellensensoren, Einspritzdüsen und Kraftstoffpumpen, Primär- und Sekundärzündung, CAN-Bus-Integrität, Anlasser- und Ladeschaltkreise sowie Glühkerzen und Steuerrelais. Die Software ermöglicht auch Prüfungen der relativen Kompression und Batterietests.

Alan Tong, der Geschäftsführer von Pico Technology, erklärt: „Das PicoScope Oscilloscope wird mit sämtlicher Software geliefert, die Sie benötigen, ohne zusätzliche Kosten. Es gibt keine jährliche Lizenzgebühr und Sie müssen keine fahrzeugspezifischen Erweiterungen kaufen. Alles, was Sie brauchen, ist im Kaufpreis bereits enthalten. Fahrzeughersteller und andere Kunden haben Prototypen des neuen PicoScope über längere Zeit getestet und zeigen sich schlichtweg begeistert davon.“

Die vollständigen technischen Daten finden Sie auf der Website von Pico Technology unter www.picoauto.com. Technischer Support und Software-Aktualisierungen stehen allen Pico-Kunden kostenlos zur Verfügung.