Pico Technology feiert sein 20. Jubiläum mit dem schnellsten PicoScope aller Zeiten!

PicoScope 6404 (Hi-res)

28 June 2011
Category: Oscilloscopes

Das neue PC-Oszilloskop PicoScope 6404 mit vier Kanälen bietet eine analoge Bandbreite von 500 MHz, die in Kombination mit einer Abtastrate von 5 GS/s eine präzise Darstellung von Signalen bis zur vollen analogen Bandbreite gewährleistet.

Das Oszilloskop besitzt außerdem einen großzügig bemessenen Speicher mit einer Kapazität von bis zu 1 Gigasample, der die Erfassung und Auswertung von komplexen Wellenformen auch bei der Abtastung mit voller Geschwindigkeit ermöglicht.

Das neueste Produkt der 20-jährigen Erfahrung von Pico Technology in der Entwicklung von PC-Oszilloskopen bietet mehr Leistung und Funktionen als je zuvor in einem kompakten, platzsparenden USB-Oszilloskop-Gehäuse. Über die bereits genannten Spezifikationen hinaus verfügt das Oszilloskop über einen integrierten Funktionsgenerator, einen Generator für anwenderdefinierte Wellenformen, eine Funktion für Maskengrenzprüfungen, eine umschaltbare Bandbreitenbegrenzung auf jedem Kanal sowie umschaltbare 1-Megaohm- und 50-Ohm-Eingänge. Die Standardfunktionen der PC-Oszilloskope von Pico wie die Spektralanalyse, erweiterte Triggerung und serielle Entschlüsselung sind selbstverständlich ebenfalls verfügbar.

Das Oszilloskop kann an einen beliebigen Windows XP-, Windows Vista- oder Windows 7-Computer mit USB 2.0-Schnittstelle angeschlossen werden. Sie können es mit einem PC verwenden, um Platz in Ihrer Werkstatt zu sparen oder in Verbindung mit einem Laptop als portables Instrument nutzen, das sich ideal für Kundendienstreparaturen und Demonstrationen vor Ort eignet. Die hohe Abtastrate und Bandbreite machen dieses Oszilloskop zur idealen Lösung für Entwickler, Prüftechniker und Monteure von analogen und digitalen Schaltkreisen. Wenn Sie Ihr Oszilloskop über eine eigene Anwendung steuern oder es als Digitalisiergerät nutzen möchten, verwenden Sie einfach das von Pico kostenlos bereitgestellte Software Development Kit (SDK), das eine Reihe von Beispielcodes umfasst.

Wie alle PC-Oszilloskope von Pico Technology bietet das PicoScope 6404 ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. „Es verfügt serienmäßig über eine Reihe nützlicher Funktionen wie die serielle Entschlüsselung, Maskengrenzprüfungen, einen segmentierten Speicher und erweiterte Trigger”, erläutert Alan Tong, Geschäftsführer von Pico Technology. „Viele unserer Wettbewerber verkaufen diese Funktionen als optionales Zubehör. Speicheraufrüstungen kosten beispielsweise oft mehr als eines unserer Oszilloskope.”

Das PicoScope 6404 ist ab sofort erhältlich. Die Listenpreise betragen £4995 sowie £5495 für ein Kit mit vier 500 MHz-kompensierten x10-Tastköpfen. Diese Preise umfassen eine 5-jährige Garantie auf Reparaturen und Ersatzteile. Bestellen Sie die neuen Oszilloskope über Ihren Händler, oder besuchen Sie unsere Website unterwww.picotech.com.