Pico Technology Ltd. bringt leistungsstarke PC-gestützte Oszilloskope der Serie PicoScope 3000E auf den Markt

(Hi-res)

(Hi-res)

11 June 2024
Category:

Pico Technology Ltd., ein führender Anbieter von PC-gestützten Prüf- und Messgeräten stellt stolz die Erweiterung seiner viel gepriesenen PicoScope 3000 Serie mit der Einführung der weltweit ersten USB-betriebenen 5-GS/s-Oszilloskope vor. Zwei Modelle mit 350 MHz bzw. 500 MHz Bandbreite haben eine Abtastrate von 5 GS/s und eine Auflösung von 10 Bit (bis zu 14 Bit mit verbesserter Auflösung). Diese Oszilloskope setzen den Standard für die nächste Generation von Wellenformmessungen und -analysen mit hoher Leistung und Tragbarkeit im Bereich der Prüf- und Messgeräte.

Die neuesten Mitglieder der PicoScope 3000-Serie kombinieren modernste Technik mit benutzerfreundlicher Ausführung für die vielfältigen Anforderungen von Ingenieuren, Technikern und Forschern weltweit. Zu den wichtigsten Merkmalen der neuen Modelle gehören:

  • 500 MHz-Bandbreite, 5 GS/s Abtastrate und 10 Bit Auflösung
  • 2 GS Ultra-tiefer Erfassungsspeicher: Zur Erfassung von lang anstehenden Signalen bei maximaler Abtastrate; ergänzt durch das PicoScope DeepMeasure™-Tool, das bei jeder getriggerten Erfassung automatische Messungen von Wellenformparametern auf bis zu einer Million Wellenformzyklen liefert.
  • 200 MS/s 14-bit AWG / Funktionsgenerator: Reale Wellenformerzeugungsfunktionen für eine breite Palette von Anwendungen, ohne dass zusätzliche externe Geräte erforderlich sind.
  • USB 3.0 Type-C® angeschlossen und bestromt: Zur Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung und Kompatibilität mit der neuesten PC-Generation, vereinfachte Konnektivität und Einrichtung. Ein Adapter für frühere USB-Buchsenarten ist im Lieferumfang enthalten.
  • PicoScope 7 Benutzeroberfläche für Windows, Mac & Linux mit kostenlosen Updates: Moderne, intuitive Benutzeroberfläche zur Steigerung der Produktivität und Effizienz des Arbeitsablaufs für mehrere Betriebssysteme.
  • 38 Serielle Decoder sind standardmäßig enthalten: Vereinfachung der Analyse der seriellen Buskommunikation sowie der Fehlersuche und -behebung.
  • Segmentierter Speicher, Persistenz und schnelle Wellenformaktualisierungen: Verbesserung der Funktionen zur Visualisierung und Analyse von Kurvenformen, damit die Benutzer auf effiziente Weise wertvolle Erkenntnisse gewinnen können.
  • Höhere Mathematik, Messungen, Masken und digitale Triggerung: Fortschrittliche Analysewerkzeuge für eine tiefgreifende Charakterisierung und Interpretation von Kurvenformen.
  • Vom Benutzer anpassbare Aktionen als automatische Reaktionen auf Ereignisse in unbeaufsichtigten Dauerbelastungsprüfungen.
  • SDK (Software Development Kit) für spezielle Apps mit den mitgelieferten Treibern für Windows, macOS und Linux.

Trevor Smith, T&M Product Manager bei Pico Technology, zeigte sich begeistert: "Mit der Einführung unserer beiden neuen Oszilloskope der Serie PicoScope 3000E definieren wir die Grenzen der Standardelektronikprüfungen und der Wellenformanalyse neu. Diese Geräte bieten Innovation, Präzision und grenzenlose Möglichkeiten, Wellenform für Wellenform."

 

Verfügbarkeit

Die neuen Oszilloskope der Serie PicoScope 3000 mit den Bandbreitenoptionen 350 MHz und 500 MHz sind ab sofort bei PicoScope-Vertragshändlern weltweit und auf picotech.com erhältlich. Weitere Informationen zu Preisen, Spezifikationen und Verfügbarkeit sind unter picotech.com oder bei Ihrem örtlichen Händler verfügbar.

Weitere Informationen gibt es unter https://www.picotech.com/oscilloscope/picoscope-3000e-series-500-mhz-5gs-digital-usb-oscilloscope