Das schnellste usb-oszilloskop in der Welt

PicoScope 5204 (Hi-res)

13 November 2006
Category: Oscilloscopes

PICO STELLT DAS SCHNELLSTE USB-OSZILLOSKOP DER WELT VOR

Pico Technology hat das PicoScope 5204 vorgestellt, ein Zweikanal-PC-Oszilloskop mit einer Bandbreite von 250 MHz, einer Speichertiefe von 128 Millionen Abtastungen und einer Echtzeit-Abtastrate von 1 GS/s.

Alle übrigen Oszilloskope in diesem Preisbereich erfordern Kompromisse hinsichtlich einer der drei Kernspezifikationen: Abtastrate, Bandbreite oder Speichertiefe. Das PicoScope 5204 hebt sich in allen drei Bereichen hervor und ist damit ein kompromissloses Oszilloskop zu einem Preis, der für jeden Ingenieur erschwinglich ist.

Das PicoScope 5204 wird mit dem USB-Anschluss eines Windows-Laptops oder -Desktop-PCs verbunden und bietet eine Vielzahl von High-End-Oszilloskopfunktionen, wie z. B. erweitertes Auslösen und einen Zeitentsprechungs-Abtastmodus, der die Abtastrate bei wiederkehrenden Wellenformen auf bis zu 20 GS/s steigern kann. Zu den übrigen erweiterten Funktionen zählen ein 250-MHz-Spektralanalysator und ein Generator für anwenderdefinierte Wellenformen mit 12 Bit und 125 MS/s.

Das PicoScope 5204 wird mit PicoScope 6, der neuesten Version der Pico Oszilloskopsoftware ausgeliefert. Diese nutzt die Vorteile moderner, leistungsfähiger PCs und bietet High-End-Oszilloskopfunktionen mit einer einfach zu verwendenden Windows-Schnittstelle. Die neuen Merkmale umfassen einen Wellenformpuffer, der automatisch die letzten 32 Wellenformen aufzeichnet sowie einen „Messfühler-Manager“, der auch individuelle Messfühler (z. B. Stromklemmen) unterstützt und den Anwendern das Definieren eigener Messfühler ermöglicht — auch wenn diese nichtlineare Korrekturen erfordern. Dank seiner USB-Streaming-Funktionen mit Geschwindigkeiten von bis zu 6 MS/s eignet sich das Oszilloskop ideal für die Hochgeschwindigkeits-Datenerfassung, da es umfassende Folgen ununterbrochener Daten aufzeichnen kann. Die Erfassungskapazität wird dabei nur durch den Arbeitsspeicher des PCs beschränkt. PicoScope 6 kann auch automatische Messungen anzeigen, die von einfachen Spannungsanzeigen im Stil eines Multimeters bis hin zu erweiterten statistischen und Überwachungsfunktionen reichen.

Alan Tong, Managing Director von Pico Technology, sagte dazu: „Die Vorstellung der PicoScope 5000-Reihe ist ein großer Meilenstein für uns. PC-Oszilloskope (PCOs) gelten seit einigen Jahren als echte Alternative zu herkömmlichen Tischgeräten, wenn es um Anwendungen mit geringer Bandbreite geht. Angesichts der hohen Leistungsfähigkeit der neuen Modelle können Sie nun aber auch als gleichwertiger Ersatz für Tischgeräte angesehen werden. Die meisten Tisch-Oszilloskope in dieser Preiskategorie weisen nur einen kleinen Pufferspeicher von 10.000 Abtastungen oder weniger auf. Wir bieten hingegen branchenweit unübertroffene 128 Millionen Abtastungen. Dies bedeutet, dass unser Oszilloskop über längere Zeit komplexe Wellenformen erfassen kann, ohne dass die Abtastrate wie bei anderen Modellen abfällt.“

Dank des neuen Gehäuse-Designs kann das Oszilloskop vertikal oder horizontal platziert werden und benötigt daher nur minimalen Platz. Im Bereich der mobilen Anwendungen ist das PicoScope 5204 so klein, dass es in der Laptop-Tasche mitgeführt werden kann. Im Lieferumfang des Oszilloskops sind eine praktische Transporttasche, umschaltbare Messfühler und ein Netzteil sowie Software und Dokumentation enthalten. Für gängige Programmiersprachen sowie für Anwendungen anderer Anbieter, wie z. B. LabView, VEE und Excel, werden Treiber und Beispiele zur Verfügung gestellt. Software-Updates stehen im gesamten Nutzungszeitraum des Produkts kostenlos über die Pico Technology Website zur Verfügung.

Das PicoScope 5204 ist ab sofort zum Preis von 2638 € erhältlich. Zu den weiteren Neuerungen zählt auch das PicoScope 5203 mit einem Puffer von 32 Millionen Abtastungen für 1756 €.Besuchen Sie die Website von Pico Technology oder wenden Sie sich an die Rufnummer +44 (0) 1480 396 395, wenn Sie ausführliche Informationen zu dieser aufregenden neuen Produktreihe benötigen.