Überwachung von Stromleitungen

Power Monitoring with the EL040 (Hi-res)

27 May 2002
Category: Data Acquisition

Das neueste Datenerfassungsystem EL040 von Pico Technology erkennt Ort und Zeit des Stromverbrauchs und trägt zu Kostensenkung und Umweltschutz bei

  • Höhere Effizienz in der Energienutzung
  • Frequenzbereich von 20 Hz bis 1 kHz
  • Hilft beim Erkennen von beginnendem Maschinausfall
  • Genauigkeit = ±1 Prozent

Cambridge, Großbritannien - 27. April 2002 -Pico Technology, Spezialist für PC-basierte Instrumente, erweiterte ihr Programm an Produkten für Datenerfassung und -protokollierung um das EL040. Dabei handelt es sich um ein Drei-Kanal-System für die Wechselstromüberwachung .

Die EL040-Geräteeinheit wird als Teil eines Kits für die überwachung der Netzstromversorgung geliefert. Es eignet sich ideal für die Messung von Ein- und Dreiphasen-Stromversorgungen sowie für die Maschinenüberwachung, den Abgleich von Dreiphasen-Versorgungen und die Durchführung von Energienutzungsstudien. Das Kit für die überwachung der Netzversorgung besteht aus dem Stromversorgungsüberwacher (Power Monitor), einem EnviroMon-Datenlogger, drei Stromklemmen, einem Netzkabel und einer Stromversorgung.

Dazu kommentierte Mike Green, Managing Director von Pico Technology: "Beim heutigen Interesse an effizienter Energienutzung gibt es sowohl in der Industrie als auch im Haushalt Anwendungsmöglichkeiten für den EL040. Die überwachung des Stromverbrauchs liefert detaillierte Informationen darüber, wo und wann Elektrizität genutzt wird. Mit diesen Informationen ist es dann nicht mehr schwer, Stromverschwendung zu unterbinden und so die Kosten zu senken."

Mit der EL040-Einheit lassen sich bis zu drei Wechselstromsignale von den Ausgängen der Wechselstromklemmen-Transformatoren (TA011) überwachen. An einen EL005-Datenlogger können mit einem Netzwerkkabel (mit maximaler Länge von 400 Metern) bis zu zehn EL040-Einheiten angeschlossen werden. Der Datenlogger zeichnet Ablesungen in vom Benutzer programmierten Intervallen auf - von einer Abtastung pro Minute bis zu einer Abtastung alle 240 Minuten. Wenn vom Benutzer vorher eingestellte Bedingungen eintreten, kann das System einen Alarm auslösen. Insgesamt lässt sich die eindrucksvolle Zahl von 250.000 Messungen aufzeichnen. Damit kann der EL005 in Verbindung mit dem EL040 eine Dreiphasen-Stromversorgung (bei einer Abtastung alle 240 Minuten) 38 Jahre lang ohne Eingriff überwachen.

Durch die überwachung von Versorgungsströmen in Industrie und Haushalt lassen sich Bereiche mit exzessivem Stromverbrauch aufdecken. Ist das Problem erst einmal erkannt, können weitere Messungen implementiert werden, um den übermäßigen Stromverbrauch einzudämmen. Wenn Maschinen älter werden, verbrauchen sie oft mehr Strom, da Teile verschleißen und die Maschinenfunktionen ineffizient zu arbeiten beginnen.

Green zieht das Fazit: "über längere Zeiträume für verschiedene Maschinen erfasste Daten können auf Probleme hinweisen, bevor sie kritisch werden oder bevor eine Maschine ausfällt. Dadurch lassen sich Wartungsarbeiten bzw. der Austausch von Maschinenteilen zeitlich vorplanen. Dabei ist das auf dem EL040 basierende Stromüberwachungskit von Pico ein besonders wirtschaftlicher Weg, Maschinenausfälle durch das Erkennen von änderungen im Stromverbrauch im Voraus zu erkennen."

Das Netzstrom-überwachungskit kostet 809 EUR plus MwSt. Es bietet gegenüber dem separaten Kauf der einzelnen Komponenten eine wesentliche Kostenersparnis.

Pico Technology Ltd
Mill House
Cambridge Street
St Neots
PE19 1QB
United Kingdom

Tel: +44 (0)1480 396395
Fax: +44 (0)1480 396296
Email: enquiry@picotech.com